Traumatherapie

in Berlin

1-zu-1 Sitzung
}
90 Minuten je Sitzung

Berlin

NeuRes-Akademie-Preise-Ausbildung-Seminare

120 €

Traumatherapie – Belastendes hinter sich lassen

Wir freuen uns, dass du Unterstützung suchst, um belastende Erfahrungen hinter dir zu lassen und wieder unbeschwert nach vorn zu schauen. Traumata werden häufig ignoriert, heruntergespielt, missverstanden und nicht behandelt. Obwohl sie zu drastischen, anhaltenden Einschränkungen der Lebensqualität führen können. Flashbacks, Dissoziation, Albträume und Konzentrationsschwierigkeiten sind nur einige Beispiele für Folgen, die aus einem Trauma resultieren können.

Dabei muss eine Traumatherapie nicht lange dauern! In vielen Fällen reichen schon wenige Sitzungen aus, um deutliche Verbesserungen zu erreichen. Unser Ziel ist es, dir so schnell wie möglich zu helfen. Mit verschiedenen, effektiven Methoden aus der modernen Traumatherapie unterstützen wir dich individuell dabei die Belastungen aufzulösen, um wieder frei und selbstbestimmt leben zu können.

Traumatherapie in Berlin - EMDR, Brainspotting Techniken, EMI, NLP und Hypnose
Die Methoden, mit denen wir arbeiten, ermöglichen eine schonende Bearbeitung der Erlebnisse mit reduzierter Belastung. Denn die Traumatherapie soll nicht erneut zur Belastung werden. Dafür nutzen wir Methoden, wie EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), EMI (Eye Movement Integration), Brainspotting, Hypnose, Screen-Techniken und Elemente aus dem NLP.

Ein erfahrener Traumatherapeut arbeitet mit dir in einem geschützten Rahmen. Uns ist gegenseitiges Vertrauen und eine selbstbestimmte Zusammenarbeit wichtig. Deshalb besprechen wir alles mit dir und es passiert nichts ohne deine Zustimmung.

Traumatherapeut bei NEURES

Unser Traumatherapeut Carsten Gramatke hat mehrjährige Erfahrung im Coaching- und Therapiebereich. Er hat sich auf den Bereich Traumatherapie spezialisiert und arbeitet mit akut, komplex und chronisch traumatisierten Menschen.

Carsten Gramatke

Carsten Gramatke

NLP-Lehrtrainer und Lehrcoach, Hypnosecoach, Heilpraktiker Psychotherapie und Traumatherapeut

Unsere Methoden

 

Alle Methoden, die wir im Bereich der Traumatherapie nutzen, wirken effektiv und in kurzer Zeit. Denn uns ist es wichtig, dir so schnell wie möglich und trotzdem nachhaltig zu helfen.

NLP

NLP entstand aus der Untersuchung der Vorgehensweisen sehr erfolgreicher Therapeuten. Das Ergebnis war ein Set wirksamer Methoden und Modelle, die in Coaching und Therapie eingesetzt werden können. NLP arbeitet lösungs- und ressourcenorientiert und ermöglicht schnelle und einfache Veränderungen. Ein NLP-Coach kann auf weit über 100 verschiedene Interventionen zurückgreifen. Damit ist NLP nahezu für jedes Thema geeignet.

Hypnose

Hypnose löst Themen über das Unterbewusstsein. Das ist insbesondere bei Themen hilfreich, die schon lange Zeit bestehen oder emotional sehr belastend sind. Hypnose ist ein sanfter und angenehmer Weg Ressourcen zu stärken und Ergebnisse nachhaltig zu integrieren.

Eye Movement Work

Die Arbeit mit Augenbewegungen ist eine effektive und wirksame Methode in der Traumatherapie. Mit Eye Movement Integration (EMI), Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) und Brainspotting können Belastungen schonend aufgelöst werden. Die Arbeit mit Augenbewegungen wirkt auf neuronale Verarbeitungsprozesse. Auch wenn bisher nicht eindeutig geklärt ist, wie die Methoden wirken, wurde vielfach wissenschaftlich belegt, dass sie wirken und das im hohen Maße. Seit 2006 ist EMDR auch vom wissenschaftlichen Beirat für Psychotherapie als Behandlungsmethode wissenschaftlich anerkannt.

Systemische Arbeit

In der Systemischen Arbeit beziehen wir das ganze System mit ein, das heißt alle relevanten Personen und Aspekte, die in Bezug zum Thema stehen. So können wir Verstrickungen und Muster auflösen, die über die einzelne Person hinaus wirksam sind. Die Einbeziehung systemischer Aspekte ist bei traumatischen Themen meist hilfreich, denn in den meisten Fällen stehen diese im Zusammenhang mit anderen Menschen oder Systemen.

Ablauf einer Traumatherapie

 

Wenn du dich für eine Traumatherapie bei uns entschieden hast, kannst du unverbindlich eine Anfrage stellen. Schreib uns kurz, um welches Thema es geht und ob du Terminwünsche hast. Anschließend wird sich zeitnah einer unserer Traumatherapeuten mit dir in Verbindung setzen, telefonisch oder per E-Mail. Bevor ihr einen Termin vereinbart, wird er ein kurzes Vorgespräch mit dir führen um die Rahmenbedingungen abzuklären. Dann vereinbart ihr gemeinsam einen individuellen, verbindlichen Termin.

In jeder Sitzung arbeitet ihr gemeinsam an deinem Thema. In den meisten Fällen wirst du nach ein bis drei Sitzungen eine deutliche Besserung wahrnehmen. Wieviele Sitzungen insgesamt notwendig sind, ist stark vom individuellen Thema abhängig, deshalb können wir keine genauen Vorhersagen treffen. Die Sitzungen dauern ca. 90 Minuten. Zu Anfang ist es sinnvoll die Sitzungen in Zeitabständen von maximal zwei Wochen zu vereinbaren. Ist dein Thema gelöst, vereinbart dein Therapeut mit dir eine weitere Sitzung, um die Ergebnisse zu festigen und nachzuarbeiten.

Übrigens: Wenn du in den ersten 30 Minuten den Eindruck hast, dass dein Therapeut nicht zu dir passt, sprich es bitte offen an. In diesem Fall kannst du die Sitzung kostenlos beenden und wir schauen gemeinsam, welcher Therapeut besser zu dir und deinem Anliegen passen könnte.

l

Deine Investition

Bitte beachte:
Wenn du einen Termin weniger als 24 Stunden vor Beginn absagst, wird trotzdem das vereinbarte Honorar fällig.

Traumtherapie anfragen




Fragen? Ruf einfach an!

Wenn du Fragen zum Kurs hast, Unterstützung bei der Anmeldung brauchst oder weitere Informationen benötigst: ruf uns gerne an!

+49 (0)30 - 75541857