Positive Psychologie

Wohlbefinden & Wachstum fördern

max. 14 Teilnehmer
}

4 – 16 Tage

Berlin & Online

NeuRes-Akademie Zertifizierung-DVNLP-WHO-ICI-und-mehr

PosPsy

NeuRes-Akademie-Preise-Ausbildung-Seminare

ab 2150 €

Zertifizierte Ausbildung in Positiver Psychologie

Die Positive Psychologie, als Wissenschaft des gelingenden Lebens und Arbeiten, zeigt, was Wohlbefinden, Wachstum und Potentialentfaltung von Menschen, Beziehungen, Familien, Teams bis hin zu ganzen Organisationen unterstützt. Damit ist sie im Bereich der persönlichen Weiterentwicklung, in Coaching, Therapie, Führung, Organisationsentwicklung, Erziehung und Bildung nicht mehr wegzudenken. Für Coaches, Trainer, Führungskräfte, Pädagogen und viele andere Fachkräfte sowie Privatpersonen bietet sie neue, wissenschaftlich fundierte Ansätze für ein erfülltes und nachhaltig leistungsfähiges Leben und Arbeiten sowie einen wachstumsorientierten Umgang mit den Höhen und Tiefen des Lebens.

Positive Psychologie vereint die wesentlichen Themen des Lebens, wie Stärken, Werte, Sinn, Selbstmitgefühl, Resilienz und viele mehr. Neben wissenschaftlich fundierten Theorien und Modellen umfasst die Positive Psychologie eine Vielzahl kleiner Übungen und komplexer Interventionen zur praktischen Anwendung der Themen. Es geht dabei nicht um Positives Denken oder aufgesetzte Positivität, sondern um eine stärken-, werte- und sinnorientierte Haltung, die den Menschen und sein Bedürfnis nach Wachstum und Verbindung in den Mittelpunkt stellt.

Positive Psychologie Ausbildung in Berlin

In unserer Ausbildung in Positiver Psychologie widmen wir uns in 16 Tagen intensiv den zentralen Themen und Konzepten der Positiven Psychologie. Neben einem fundierten theoretischen Verständnis der Theorien und Modelle, sowie der praktischen Anwendung der Inhalte, erlebst du die Haltung der Positiven Psychologie und entwickelst und integrierst sie in dein Leben. Der Fokus in dieser Ausbildung liegt auf der Anwendung der Inhalte zur persönlichen Weiterentwicklung sowie im Coaching. Du kannst das Erlernte jedoch auch in anderen Kontexten wie Organisationen oder Bildungseinrichtungen einsetzen. In praktischen Übungen wirst du erste Erfahrungen sammeln, wie man mit Positiver Psychologie andere begleitet und unterstützt, aber auch die eigene Weiterentwicklung im Rahmen professioneller Selbsterfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung. Denn jede Veränderung beginnt erst einmal bei sich selbst.

Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit maximal 14 Teilnehmern, sodass eine intensive Auseinandersetzung und Zusammenarbeit möglich ist. Auch über die Ausbildungszeit wird es Transferaufgaben und vertiefende Übungen geben, damit du die Positive Psychologie mit in dein Leben nimmst. Egal ob du als Coach, Therapeut, Heilpraktiker, Berater, Führungskraft, Trainer, Pädagoge oder einfach als Mensch in die Ausbildung kommst, Positive Psychologie wird dir für dein privates und berufliches Leben neue Wege im Umgang mit dir und anderen aufzeigen.

Die Ausbildung im Überblick

 

Inhalte der Ausbildung

In der Ausbildung für Positive Psychologie werden unter anderem folgende Themen vermittelt:

R

Einführung in die Positive Psychologie

R

Konzepte zu Lebenszufriedenheit und Wohlbefinden

R

Werteglück, Wohlfühlglück und Glücksfaktoren

R

Positive Emotionen, Dankbarkeit & Genuss

R

Charakterstärken & Signaturstärken

R

Grundbedürfnisse & Motivation

R

Werte

R

Lebenssinn

R

Selbstwert & Selbstmitgefühl

R

Positive Kommunikation

R

Positive Beziehungen

R

Optimismus

R

Flow

R

Achtsamkeit

R

Neue Stressforschung

R

Resilienz

R

Positive Gesundheit

R

und viele mehr.

Ziele der Ausbildung

Die Ausbildung Positive Psychologie unterstützt dich:

R

Wachstum & Wohlbefinden zu fördern

R

positive Emotionen zu stärken

R

Stärken zu erkennen und anzuwenden

R

tragfähige Beziehungen aufzubauen

R

einen freundlichen Umgang mit sich selbst zu entwickeln

R

deine Werte zu entdecken und werteorientiert zu leben

R

ein förderliches Mindset zu entwickeln

R

wertschätzend zu kommunizieren

R

einen neuen Umgang mit Stress zu finden

R

deine Resilienz zu stärken & Herausforderungen zu meistern

R

dein Leben sinnorientiert zu gestalten

R

dein Wissen in Coaching, Führung, Erziehung und anderen Kontexten anzuwenden

Methodik

Wir achten in unseren Ausbildungen auf eine fundierte Theorie und einen hohen Praxisanteil. Unsere Trainer vermitteln ihr Wissen durch:

R

Präsentationen und Vorträge mithilfe verschiedener Medien

R

Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch und Supervisionen

R

Live-Demonstrationen

R

Rollenspiele

R

praktische Übungen in Einzelarbeit, zu zweit oder in einer Kleingruppe

R

sowie persönliches Feedback und Feedbackrunden in der Gruppe.

Individuelle Fragen können jederzeit während der Ausbildung geklärt werden. Persönliche Wünsche oder Problemstellungen versuchen wir soweit möglich in die Ausbildung zu integrieren.

Zielgruppe

Die Positive Psychologie kann beruflich von Coaches, Therapeuten, Heilpraktikern, Pädagogen, Beratern, Trainern, Führungskräften, Selbständigen und vielen mehr genutzt werden. Aber auch Privatpersonen können die Inhalte der Ausbildung zur eigenen Weiterentwicklung nutzen.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an der Ausbildung sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Vorausgesetzt wird jedoch das Interesse an psychologischen Theorien und wissenschaftlicher Forschung, die Offenheit sich auf neue Erkenntnisse und persönliche Veränderungsprozesse einzulassen, sowie eine normale psychische Belastbarkeit. Außerdem solltest du die Bereitschaft mitbringen, die Positive Psychologie anzuwenden und dir über die Ausbildungstage hinaus Zeiten für Transferaufgaben vor, zwischen und nach den Modulen freihalten.

Trainer der Ausbildung für Positive Psychologie

Alexandra Loeffner

Alexandra Loeffner

Trainerin und Coach für Positive Psychologie, Master Coach (DVNLP)

Ausbildungsorte

Die Ausbildung in Positiver Psychologie findet in Berlin statt.

 

Dauer

Die Ausbildung in Positiver Psychologie umfasst 16 Seminartage, die sich auf 4 Module mit je 4 Ausbildungstagen aufteilen. Alle Module können auch einzeln gebucht werden. Voraussetzung für den Besuch der Module 2-4 ist die Teilnahme an Modul 1.

 

Preis

Deine Investition in die Ausbildung Positive Psychologie beträgt 2150 €. Bei Einzelbuchung der Module kostet das erste Modul 525 € und jedes weitere Modul 625 €.

 

Zertifizierung

Unsere Ausbildung in Positiver Psychologie entspricht den Curricula und Zertifizierungsrichtlinien der Positive Psychology Organization PosPsy. Nach erfolgreichem Abschluss der gesamten Ausbildung kannst du ein Zertifikat als Positive Psychology Practitioner, PosPsy erhalten. Nach Abschluss von zwei Modulen der Ausbildung kannst du als Positive Psychology Basic, PosPsy zertifiziert werden.

 

Infoabende

Du interessierst dich für die Ausbildung und hast noch Fragen oder möchtest uns vorab kennenlernen? Dann bist du herzlich zu einem unserer Infoabende eingeladen:

  • 14.07.2021 um 19 Uhr, Online mit Alexandra Loeffner

Wenn du dabei sein möchtest, melde dich einfach kurz per Mail an an.

 

Fördermöglichkeiten

Die Ausbildung für Positive Psychologie ist in vielen Bundesländern als Bildungsurlaub anerkannt und wird mit der Bildungsprämie gefördert. Informiere dich über deine Fördermöglichkeiten oder lasse dich von uns beraten.

Curriculum

Modul 1 – Stärken stärken

Einführung in die Positive Psychologie

Wir beginnen mit einer Einführung in die Positive Psychologie und schauen uns deren Wurzeln und Geschichte, sowie wichtige Persönlichkeiten an. Außerdem befassen wir uns mit dem Weltbild, das hinter der Positiven Psychologie steht.

Glück & Wohlbefinden

Du erfährst, was Menschen glücklich macht und welche Aspekte zu Wohlbefinden, Wachstum und Potentialentfaltung beitragen. Im Hinblick auf dein eigenes Leben wirst du herausfinden, was dein Wohlbefinden beeinflusst.

Positive Emotionen

Positive Emotionen sind ein wichtiger Baustein eines lebenswerten Lebens. Du lernst verschiedene positive Emotionen kennen, erfährst mehr über die Wirkung und mit welchen Übungen & Interventionen man positive Emotionen stärken kann.

Dankbarkeit

Dankbarkeit als positive Emotion hat eine besondere Kraft. Deshalb beantworten wir die Frage, was Dankbarkeit ist, wie sie entsteht und wie man Dankbarkeit fördern kann.

Charakterstärken

Stärken machen stark und erfolgreich. Du wirst erfahren, welche universell gültigen Stärken Menschen haben und wie man praktisch mit Stärken arbeiten kann.

Signaturstärken

Signaturstärken sind wie der Fingerabdruck eines Menschen. Du lernst deine eigenen Signaturstärken kennen, erfährst mehr über die Anwendungsmöglichkeiten und welche Wirkung sie haben.

Modul 2 – Sinn finden

Grundbedürfnisse

Du lernst, welche universellen Bedürfnisse Menschen haben, wie sie unser Handeln beeinflussen und wie man sie im privaten und beruflichen Kontext berücksichtigen kann.

Motivation

Motivation hat noch mehr Facetten als keine und viel Motivation. Du erfährst, welche Stadien der Motivation es gibt und wie man dieses Wissen in der Praxis nutzen kann.

Flow

Flow ist ein Zustand, der Teil eines erfüllten Lebens ist und uns leistungsfähig macht. Wir finden heraus, woran man Flow erkennt und wie man Flow-Zustände fördern kann.

Werte

Werte beeinflussen unser Denken, Handeln, unsere Entscheidungen und wie wir unser Leben gestalten. Deshalb macht es Sinn sich seiner eigenen Werte bewusst zu sein und werteorientiert zu leben.

Sinn

Die Frage nach dem Lebenssinn kann klein oder groß beantwortet werden. Wir stellen uns diese Frage und finden heraus, welche Antworten es gibt und wie man sein Leben sinnorientiert führt.

Glücks-Hindernisse

Es gibt einige kognitive Verzerrungen, die dafür sorgen, dass wir uns die Suche nach dem Glück erschweren. Wir lernen einige dieser Verzerrungen kennen und beleuchten, wie man sie umgehen kann.

Modul 3 – Beziehungen gestalten

Positive Kommunikation

Unser Umgang mit anderen Menschen beeinflusst sowohl deren Wohlbefinden, als auch unseres. Deshalb erkunden wir Möglichkeiten eines positiven Miteinanders und einer wertschätzenden Kommunikation.

Positive Beziehungen

Unsere Beziehungen haben einen wesentlichen Einfluss auf unsere Zufriedenheit. Forschungen der Positiven Psychologie verraten uns, wie man Beziehungen so führt, dass sie erfüllt sind und langfristig stabil bleiben.

Liebe 2.0

Liebe und Beziehungen aus emotionswissenschaftlicher Perspektive sind ein spannendes Forschungsfeld. Du lernst, wie du schon durch kleine Augenblicke mehr Verbundenheit und Nähe erlebst.

Selbstwert

Nach wie vor wünschen Menschen sich mehr Selbstwert. Dabei bringt auch ein hoher Selbstwert ein gewisses Risiko mit sich. Wir hinterfragen das Konzept eines hohen Selbstwerts kritisch und schauen uns Möglichkeiten an, einen gesunden Selbstwert zu entwickeln.

Selbstmitgefühl

Mit Freunden gehen wir oft anders um, als mit uns selbst. Dabei ist ein mitfühlender, freundlicher Umgang mit sich selbst ebenso wichtig, wie mit anderen. Wir widmen uns dem Thema Selbstmitgefühl mit seinen theoretischen Hintergründen und praktischen Anwendungsmöglichkeiten.

Positive Gesundheit

Unser Körper begleitet uns durch unser ganzes Leben und unser körperliches Wohlbefinden ist eng mit unserem psychischen Wohlbefinden verknüpft. Deshalb erforschen wir, wie man die Beziehung zu seinem eigenen Körper und sein körperliches Wohlbefinden verbessern kann.

Modul 4 – Herausforderungen meistern

Stress

Viele Menschen denken negativ über Stress. Dabei zeigt uns die Neue Stressforschung, dass mehr der Gedanke über Stress, als der Stress selbst, negative Folgen hat. Wir hinterfragen unsere üblichen Denkmuster und zeigen neue Wege auf.

Resilienz

Auch Herausforderungen stark und widerstandsfähig zu meistern, ist Thema der Positiven Psychologie. Du lernst, was Resilienz ist, wie man Resilienz fördern kann und welche spannenden Erkenntnisse es aus der Forschung gibt.

Posttraumatisches Wachstum

Auch an Krisen kann man wachsen, das weiß die Forschung inzwischen. Wir schauen uns an, was den Unterschied ausmacht, ob Menschen an Krisen wachsen oder an ihnen zugrunde gehen.

Optimismus

Ein optimistisches Mindset hilft das Leben zu meistern und auch Misserfolge gut zu verarbeiten. Du erfährst, welche Denkmuster Optimisten und Pessimisten unterscheidet.

Selbstwirksamkeit

Es macht einen Unterschied, ob Menschen daran glauben etwas zu erreichen und schaffen zu können, oder nicht. Wir finden heraus, was Selbstwirksamkeit auszeichnet und wie man diese fördern kann.

Achtsamkeit

Achtsamkeit wirkt in vielen Lebenslagen unterstützend auf Geist und Körper. Du erfährst, was eine achtsame Haltung ausmacht und wie man mehr Achtsamkeit in sein Leben integriert.

Deine Investition

In unseren Preisen sind enthalten:
Umfangreiche Seminarunterlagen, Flipchart-Protokoll, Getränke und kleine Pausensnacks

Die Preise beziehen sich ausschließlich auf die Ausbildung. Individuelle Kosten wie Unterkunft, Verpflegung und Anreise fallen separat an.
Unsere Ausbildungen und die dazugehörenden Supervisionen sind von der Umsatzsteuer befreit (§ 4 Nr. 21 UStG).

Termine

Die nächsten Ausbildungsmodule

07.08. – 10.08.2021 in Berlin: Ausbildung Positive Psychologie, Modul 1

12.08. – 15.08.2021 in Berlin: Ausbildung Positive Psychologie, Modul 2

16.10. – 19.10.2021 in Berlin: Ausbildung Positive Psychologie, Modul 3

21.10. – 24.10.2021 in Berlin: Ausbildung Positive Psychologie, Modul 4

30.10. – 02.11.2021 Online: Ausbildung Positive Psychologie, Modul 1

*Sollten die Termine in Berlin aufgrund gesetzlicher Regelungen oder einschränkender Maßnahmen nicht unter entsprechenden Bedingungen durchgeführt werden können, finden die Termine online statt.

Seminarzeiten

jeweils 09.30 – 18 Uhr
letzter Tag eines Moduls bis 17 Uhr

Anmeldung zur Ausbildung Positive Psychologie





    Deine Rechnungsadresse*

    Fragen? Ruf einfach an!

    Wenn du Fragen zum Kurs hast, Unterstützung bei der Anmeldung brauchst oder weitere Informationen benötigst: ruf uns gerne an!

    +49 (0)30 - 75541857