Systemisches Coaching

Veränderungen im System

max. 18 Teilnehmer
}
9 Tage

Berlin

NeuRes-Akademie Zertifizierung-DVNLP-WHO-ICI-und-mehr
WSCO
NeuRes-Akademie-Preise-Ausbildung-Seminare
1.200 €

Ausbildung Systemisches Coaching

Systemisch zu denken, bedeutet vor allem, zu erkennen, dass Menschen, Ziele, Konflikte, Entscheidungen und Probleme immer als Teil von Systemen zu betrachten sind. Diese Systeme können äußerer (z.B. andere Menschen) oder innerer (z.B. andere Ziele) Natur sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass Lösungen, die das Klientensystem nicht berücksichtigen, wichtige Einflussgrößen und Informationen ignorieren. Im systemischen Coaching berücksichtigen wir daher das System des Klienten. Diese Herangehensweise ist deutlich wirksamer, als die isolierte Arbeit mit einzelnen Menschen oder Themen.

Beeinflusst ist diese Ausbildung durch die Arbeit von Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer (Systemischen Strukturaufstellunge), Lucas Derks (Soziales Panorama), Virginia Satir (Familientherapie), Bernd Isert (Systemisches NLP), Bert Hellinger (Familienstellen) und Carl Gustav Jung (Analytische Psychologie). Außerdem finden sich Elemente aus der Transaktionsanalyse, der lösungsfokussierten Kurzzeittherapie und natürlich dem NLP in dieser Ausbildung wieder.

Systemsiches Coaching NLP Ausbildung in Berlin

Systemisch zu arbeiten hat viele Facetten. Es kann bedeuten, direkt mit dem System, den betroffenen Menschen zu arbeiten. Doch auch allein mit dem Klienten kann man systemisch Arbeiten, zum Beispiel durch Aufstellungen mit Repräsentanten – dies können Menschen, Figuren oder Symbole sein. Eine weitere Variante ist ausschließlich in der Vorstellung des Klienten zu arbeiten, in seinem mentalen Raum. Die Themen, die mithilfe der systemischen Arbeit gelöst werden können, sind nahezu unbegrenzt. Innere Konflikte, zwischenmenschliche Beziehungen, berufliche Probleme, Entscheidungsprobleme, Ängste oder Ziele sind mögliche Themen, die systemisch betrachtet werden können. Mithilfe von Aufstellungen kann man das Einsatzgebiet ausweiten, denn neben zwischenmenschlichen Beziehungen wie Partnerschaften oder Familien, lassen sich auch Produkte, ganze Organisationen oder Organsysteme und Krankheiten aufstellen.

Die vielfältigen Aspekte der systemischen Arbeit lernst du in dieser 9-tägigen Ausbildung theoretisch und praktisch kennen. In vielen Übungen und Demonstrationen wendest du diese Art der Veränderungsarbeit auf dich und andere an. Anschließend bist du in der Lage die Methoden wirksam in deine Coachings zu integrieren oder systemische Aspekte für sich genommen anzuwenden. Auf jeden Fall ist das systemische Denken eine Bereicherung in vielen Bereichen.

Systemisches Coaching im Überblick

 

Inhalte der Ausbildung

In der Ausbildung Systemisches Coaching werden unter anderem folgende Themen vermittelt:

R

Grundlagen des systemischen Denkens

R

Aufstellungsarbeit mit Figuren

R

Aufstellungsarbeit mit Personen

R

Aufstellungsformate für Entscheidungen, Beziehungen, Organisationen, Körper und Gesundheit, Teile und Archetypen

R

Arbeit mit dem Sozialen Panorama

R

Arbeit mit dem Familienpanorama

R

Veränderung des Selbstbildes

R

und vieles mehr.

Ziele der Ausbildung

Die Ausbildung Systemisches Coaching unterstützt dich:

R

systemisch zu coachen

R

Aufstellungen für vielfältige Themen durchzuführen

R

systemische Verstrickungen aufzulösen

R

im mentalen Raum zu arbeiten

R

dein Selbstbild zu verbessern.

Methodik

Wir achten in unseren Seminaren auf eine fundierte Theorie und einen hohen Praxisanteil. Unsere Trainer vermitteln ihr Wissen durch:

R

Präsentationen und Vorträge mithilfe verschiedener Medien

R

Fallbeispiele, Erfahrungsaustausch und Supervisionen

R

Live-Demonstrationen

R

Rollenspiele

R

praktische Übungen in Einzelarbeit, zu zweit oder in einer Kleingruppe

R

sowie persönliches Feedback und Feedbackrunden in der Gruppe.

Individuelle Fragen können jederzeit während der Ausbildung geklärt werden. Persönliche Wünsche oder Problemstellungen versuchen wir soweit möglich in die Ausbildung zu integrieren.

Zielgruppe

Die Inhalte der Ausbildung Systemisches Coaching können beruflich von Coaches, Therapeuten, Pädagogen, Beratern und Trainern genutzt werden. Aber auch alle Privatpersonen profitieren von einem fundierten Einblick in die systemische Arbeit und können diese für ihre eigenen Entwicklung nutzen.

Voraussetzung

Für die Teilnahme an der Ausbildung Systemisches Coaching solltest du mindestens die NLP Basic Ausbildung besucht haben.

Trainer der NLP Basic Ausbildung

Sakira Philipp

Sakira Philipp

SpeedReading Trainerin, NLP-Lehrtrainerin und Coach

Angela Bachfeld

Angela Bachfeld

NLP-Lehrtrainerin und Lehrcoach, Hypnosetrainerin, Coach für The Work, Heilpraktikerin Psychotherapie

Simon Matthias

Simon Matthias

NLP-Lehrtrainer, Aufstellungsleiter und Heilpraktiker Psychotherapie

Ausbildungsorte

Die Ausbildung Systemisches Coaching findet in Berlin statt.

 

Dauer

Die Ausbildung Systemisches Coaching umfasst insgesamt 9 Seminartage.

 

Preis

Deine Investition in die Ausbildung Systemisches Coaching beträgt 1.200 €.

 

Zertifizierung

Ausbildung Systemisches Coaching nach WSCO in Berlin

Unsere Ausbildung Systemisches Coaching entspricht dem Curriculum und den Zertifizierungsrichtlinien des WSCO (World Systemic Constellation Organization). Die Prüfungsgebühr und Siegelkosten für die Zertifizierung zum Systemic Constellation Foundation, WCSO sind im Seminarpreis bereits enthalten. Dein WSCO-Zertifikat erhältst du nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung.

 

Fördermöglichkeiten

Für unsere Ausbildungen existieren verschiedene Fördermöglichkeiten. Informiere dich über deine Möglichkeiten oder lasse dich von uns beraten.

Curriculum

Tag 1: Systemische Grundlagen

Am ersten Tag erhältst du eine Einführung in die systemische Denkweise. Du erfährst, was ein System überhaupt ist und bekommst einen Einblick in systemische Methoden und Interventionen. Erste systemische Übungen vermitteln dir einen Eindruck der systemischen Herangehensweise. Abgerundet wird der Tag durch eine Einführung in die Aufstellungsarbeit.

Tag 2: Grundlagen der Aufstellungsarbeit

Wir widmen uns intensiv den Grundlagen der Aufstellungsarbeit. Du lernst die Grundannahmen und Prinzipien von Aufstellungen kennen. In praktischen Übungen bekommst du einen Eindruck vom Ablauf einer Aufstellung und erfährst, wie es ist Stellvertreter zu sein oder ein eigenes Thema aufzustellen.

Tag 3: Aufstellungsarbeit mit Figuren

Verschiedene Aufstellungsformate mit Figuren gestalten den dritten Tag. Wir üben theoretisch und praktisch Archetypenaufstellungen, die Aufstellung mit inneren Anteilen und das Tetralemma. Du erweiterst deinen systemischen Spielraum und kannst eigene Themen auflösen.

Tag 4: Aufstellungsarbeit mit Personen

Nachdem wir die Aufstellungsarbeit mit Figuren kennengelernt haben, bekommst du eine Einführung in die Aufstellungsarbeit mit Personen. Du lernst verschiedene Elemente von Aufstellungen kennen, wie das Rückgaberitual oder die Stärkung der Wurzeln. Mithilfe der erlernten Methoden kannst du selber erste Themen in Aufstellungen bearbeiten.

Tag 5 und 6: Stellungs- und Prozessarbeit

Dein Aufstellungswissen wird erweitert, sodass du am Ende der beiden Tage in der Lage bist, Aufstellungen eigenständig zu leiten. Wir üben die Aufstellungsleitung praktisch in Gruppen. Außerdem lernst du die Besonderheiten beim Aufstellen von Organisationen und Symptomen kennen. Weitere Aufstellungsformate ergänzen die zwei Tage.

Tag 7, 8 und 9: Soziales Panorama

Wir widmen uns drei Tage lang intensiv den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Sozialen Panoramas. Wir beginnen mit einer Einführung in die Arbeit mit dem Sozialen Panorama. Anschließend lernen wir die Anwendung des Sozialen Panoramas auf den logischen Ebenen kennen. Wir verändern Beziehungen, arbeiten mit Glaubenssätzen und kreieren ein neues Selbstbild. Auch Veränderungen auf Identitätsebene sind mit dem Sozialen Panorama möglich.

Deine Investition

In unseren Preisen sind enthalten:
umfangreiche Seminarunterlagen, Getränke und kleine Pausensnacks

*Supervisionspaket smt2 info icon

Die Preise beziehen sich ausschließlich auf das Seminar. Individuelle Kosten wie Unterkunft, Verpflegung und Anreise fallen separat an.
Unsere Ausbildungen und die dazugehörenden Supervisionen sind von der Umsatzsteuer befreit (§ 4 Nr. 21 UStG).

Termine

18.09. – 27.09.20 in Berlin: Systemisches Coaching

Seminarzeiten

Erster Tag: 10:00 – 19:00 Uhr
Letzter Tag: 9:30 – 16:30 Uhr
Freier Tag: Mittwoch
Andere Tage: 9:30 – 18:45 Uhr

Anmeldung zur Ausbildung Systemisches Coaching


Deine Rechnungsadresse*




Fragen? Ruf einfach an!

Wenn du Fragen zum Kurs hast, Unterstützung bei der Anmeldung brauchst oder weitere Informationen benötigst: ruf uns gerne an!

+49 (0)30 - 75541857